Der Faschingsverein Wurmannsquick spendet für die HvO-Gruppe.

Auszug aus dem Rottaler Anzeiger vom 04.07.2011:


Der großen Spendenaktion zu Gunsten der HvO-Gruppe (Helfer vor Ort) hat sich auch der Faschingsverein nicht verschlossen und aus dem Erlös des Faschingszugs 500 Euro gestiftet. Der Betrag komme sehr gelegen, so Stefan Kirschner, für die Ausrüstung des neuen Autos werde noch einiges gebraucht.

Bei der Übergabe der Spende (von links): Martin Reiterer und Stefan Kirschner (beide HvO) sowie Vorstand Christoph Laibinger und Stellvertreter Ludwig Wiesmeier vom Faschingsverein.