Diesmal benötigen wir Ihre Unterstützung!

Unterstützen Sie uns mit einer Spende für eine Fahrzeugneubeschaffung unseres Einsatzfahrzeuges.

Im Juli 2011 haben wir durch die großzügige Unterstützung der Bevölkerung unser aktuelles Einsatzfahrzeug gebraucht beschaffen können. Leider werden die Reparatur- und Unterhaltskosten auf Grund des Alters von 11 Jahren in letzter Zeit immer höher. In den vergangenen vier Jahren haben wir bereits über 5.000 Euro in unser Einsatzfahrzeug aus Spendengeldern investieren müssen. Da die zukünftigen Kosten nicht abschätzbar sind und kontinuierlich steigen, wollen wir ein neues Einsatzfahrzeug für den HvO Wurmannsquick beschaffen.

Da aber die anfallenden Kosten weder von uns noch vom BRK Kreisverband vollständig übernommen werden können, sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen! Für Unterhalts- und Betriebskosten wird die Gemeinde Wurmannsquick weiterhin aufkommen. Mit Ihrer Geldspende ermöglichen Sie es, dass in Zukunft diese qualifizierte erste Hilfe weiter so effizient und schnell am Patienten ankommt.

 Gruppenfoto 2018

Weitere Informationen:

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite oder in unserem aktuellen Flyer:

Wie können Sie spenden:

Am einfachsten per Überweisung auf unser Spendenkonto. Zusätzlich führen wir vorraussichtlich im Mai/Juni '18 eine Haussammlung bei den Bürgern der Gemeinde Wurmannsquick durch.

Unser Spendenkonto >

Selbstverständlich werden für die geleisteten Spenden auch Spendenquittungen ausgestellt. Alle Firmenspender werden, wenn erwünscht, auf unserer Homepage www.hvo-wurmannsquick.de und unserer Facebook-Seite, namentlich aufgeführt oder als Beitrag mit der Spendenübergabe veröffentlicht.

Firmenspenderliste 2018:

Hier finden Sie nach und nach eine Auflistung aller Firmen, welche uns in 2018 unterstützt haben:

     
     
 

 

 

 

 

HelferHerzen

Gewinner 2014 DM HelferHerzen

Kontakt

Helfer vor Ort Wurmannsquick

Pfarrkirchener Str. 47
84307 Eggenfelden

Tel.: (08725) 96 77 22
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

HVO Intern